Jugendberichte seit 2016

Viertes Saisonspiel 2018/19 der Jugendliga

Unsere SSV Mädels starteten am 15.12.2018 etwas verspätet um etwa 10:30 Uhr in das Spiel gegen den TSV Olbernhau in heimischer Umgebung.

Am Anfang des ersten Satzes hatte das Team es schwer in das Spiel zu finden und gerieten so zum Anfang in Rückstand doch wie es nicht anders hätte sein sollen holten sie auf und gewannen den ersten Satz 25:20.

Im zweiten Satz wollten unsere Mädels einfach zu viel und sie machten zu viele eigene Fehler und verloren somit hilfreiche und wertvolle Punkte. Nach mehrmaligen auf und ab und mit einer Satzverlängerung gewannen sie diesen schweren doch spannenden Satz 28:26.

Im dritten Satz hatten sie endlich ins Spiel gefunden. Durch gute Aktionen am Netz und durch sehr gute Aufgaben unserer Spielerinnen boten wir dem Publikum endlich guten Volleyball. Als das Team sich konzentrierte und den Sieg endlich nach Hause holen wollte gewannen wir schnell gegen unseren Gegner (25:09).

Somit gewann der SSV Sayda in heimischen Hallen gegen den 4. Platzierten TSV Olbernhau.

Wir freuen uns wie immer auf die kommenden Spiele, außerdem bedanken wir uns herzlichst bei unseren treuen und besten Zuschauern!
Außerdem ein Dank an die Schiedsrichter aus Frankenberg, die trotz Absage doch noch erschienen sind um das Spiel zu leiten.

Spielerkader: Nancy R., Nora G., Maxi M., Loreen Sch., Laetitia K., Lina H., Michelle S., Lara G., Jasmin D.

Bericht: Michelle Seifert

 BILDER: DANK an MARIO HAMBURG